Freiwillige Feuerwehr Dietlas

Als erster am Unfallort: Was tun?

1. Anhalten, Absichern, Helfen

Wenn Sie als Erstes an eine Unfallstelle kommen, sollte Sie sich zunächst einen Überblick über die Situation verschaffen, dann sollten sie schnellstmöglich die Unfallstelle absichern. Dann schauen Sie nach den Verletzten, Wie viele gibt es? Und braucht jemand dringend Hilfe.

2. Helfen Sie dem Unfallopfer

Schauen Sie nach den Unfallopfern. Müssen Sie aus dem Fahrzeug gerettet werden? Brauchen Sie sonst Hilfe? Wenn sie die Unfallstelle abgesichert haben, müssen Sie versuchen die Opfer aus der Gefahrenzone zu bringen.

3. Weitere Personen darauf Hinweisen

Wenn sich weitere Personen im Gefahrenbereich befinden, weisen Sie diese auf den Brand hin und verlassen sie zusammen mit den anderen den Gefahrenbereich.

3. Notruf Absetzen

Wenn Sie die Lage vor Ort erfasst und die Unfallstelle abgesichert haben sowie den Personen vorerst geholfen haben, sollten sie einen Notruf absetzen 112. Erklären Sie dann genau, wo was passiert ist, was passiert ist und Wie viele Verletzte es gibt. Danach legen Sie nicht gleich auf, sondern warten auf Rückfragen.

5. Weitere Hilfe

Fahren Sie nicht einfach an einer Unfallstelle vorbei seinen Sie die/der Erste, der Hilft und fordern Sie andere Autofahrer, Fußgänger oder Fahradfahrer auf Ihnen zu Helfen.